Referenzen

Suche nach

Alle Motive anzeigen

  • Vita / Presse / Referenzen

    2016

    Kurz und informativ zusammengefasst:
    About Kathrin Kreitmeyer Design _ PDF zum herunterladen >

    Und für alle facebook-Nutzer:
    https://www.facebook.com/ornamentcontrol

  • Extratapete _ Bildtapeten

    2003/2005

    2003 schuf Kathrin Kreitmeyer für ihr Label extratapete die 2. Kollektion „Sommer“ und 2005 die 4. Kollektion „Total Floral“, die das Genre Fototapete (nach langer Versenkung) wieder „salonfähig“ machten und aus der gängigen Hausbar-, Hobbykeller- und Heimsauna-Ecke herausholten.
    Als Fototapeten von heute trafen die Entwürfe einen neuen Ton und einen kollektiven Nerv: weder zu aufdringlich oder plakativ, noch zu real oder banal, sondern so „hintergründig“, dass der eigenen „Vorstellung“ genug Raum zur Entfaltung bleibt. Ihre Motive „Yasumi“ und „Kimiko“ gehören zu den Bestsellern der Firma.
    Alle Bildtapeten können Sie bei www.extratapete.de erwerben.

  • Extratapete _ Muster- und Grafiktapeten

    2001 - 2011

    2001 entwarf Kathrin Kreitmeyer die Motive für „Klassik“, die allererste Kollektion, mit der das von ihr und Matthias Gerber gegründete Berliner Label extratapete 2002 an den Start ging.
    „Klassik“ aktualisierte das Sujet der ge- und abgewohnten Mustertapete: eine Spur Retro, ein Hauch Déjà vu — aber in der digitalen Moderne weitergedacht und produziert. Die Motive modulieren das Wohnraumklima von „laut“ bis „leise“, Nähe bis Abstand, zwischen Spannung und Loslassen, gekämmt und ungekämmt.
    Es folgten zwischen 2004 und 2011 weitere Designs für Muster- und Grafiktapeten. Die Motive der Kollektion „Tracks“ hinterließen Spuren im Spezialsiebdruck und die Kollektion „Digitaler Barock“ definierte dekadent digital neu.
    Mehr Informationen und Tapeten unter www.extratapete.de

  • Vogue / Dumont Verlag

    Presse über
    Design bei Extratapete
    (Auszug)

    VOGUE JAPAN, 01-2008: Fabulous!
    DUMONT VERLAG, 04-2008: „Wohndesign Deutschland – Die Klassiker“
    Die dritte Kollektion von Extratapete – ein Klassiker des deutschen Wohndesigns! In einem umfassenden Überblick über mehr als 150 Jahre deutsche Designgeschichte, zusammen-
    gestellt vom bekannten Designautoren Bernd Polster und erschienen im Dumont Verlag, wurde Kollektion 3 als herausragendes Beispiel für das Jahr 2005 ausgewählt.
    ISBN 978-3-8321-7767-6

  • Art / Page / Form

    Presse über
    Design bei Extratapete
    (Auszug)

    ART, 02-2005: Der Stil ist tot – es lebe die Idee!
    Das Zeitalter der weissen Rauhfasertapete geht zu Ende. Nirgends ist das deutlicher zu spüren als in dem Tapetenshop, den Matthias Gerber und Kathrin Kreitmeyer im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg betreiben. (...)
    PAGE, 11-2003: Grafikdesign ohne Grenzen
    (...) Eher als Interior Designer verstehen sich die Kreativen von Extratapete, die beispielsweise schon in dem neuen Gebäude von DaimlerChrysler am Potsdamer Platz einen Raum mit eigens entworfenen und produzierten Tapeten gestalteten. (...)
    FORM, 01-2003: Mutierte Muster
    Bei Anruf Druck. Die Berliner Extratapete halten nicht nur eigene Muster wie „Marie“ und „Jo“ für die Wand bereit, sondern realisieren auch Motive nach Wunsch. (...)